Retrofit

Retrofit

Beim Retrofit soll der Grundkörper der Maschine und der mechanische Aufbau erhalten bleiben. Verschleißteile, Schaltung, Antriebskonzept und Elektrik werden neu aufgebaut.

Oft stellt sich in Fertigungsprozessen die Frage ob als Ersatz für eine ältere Maschine eine Neumaschine angeschafft werden soll.
Hauptgrund ist dabei oft die Anfälligkeit älterer Systeme für Reparaturen und die schwierige Situation der Ersatzteilversorgung, aber auch Geschwindigkeit und veraltete Technik sind häufige Auslöser.
Eine Neumaschine bedeutet aber auch einen immensen Kostenaufwand, vor allem im Bereich der Schleifund Großmaschinen. Wenn sie mit der Stabilität und Belastbarkeit Ihrer bestehenden Anlage zufrieden sind, so ist das Thema Retrofit für Sie definitiv ein Gedanke wert.

Was bedeutet Retrofit?

Beim Retrofit soll der Grundkörper der Maschine und der mechanische Aufbau erhalten bleiben.
Verschleißteile wie Führungen, Spindellagerung und Kugelgewindetriebe werden ersetzt oder aufgearbeitet.
Die CNC- Steuerung, der Schaltschrank, sowie das komplette Antriebskonzept wird inkl. aller elektrischen Bauteile neu aufgebaut. Dabei arbeiten wir immer mit der modernsten Technik um Ihre Maschine Fit für die Zukunft zu machen.
Teilüberholungen der Mechanik, ein Steuerungsumbau oder ein reiner Austausch der Leistungselektrik sind ebenso möglich.
Im Bereich der CNC-Steuerung können wir auf all Ihre Wünsche in den Punkten Hersteller, Bedienung, Visualisierung, Programmierung, und Schnittstellen zu CAM Systemen eingehen.
Anbauten von Messtaster-Systemen, Werkzeugbruchkontrollen und Peripheriesystemen, wie Laderobotern, sind ebenfalls problemlos möglich.
Die Anfragen für Retrofit haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Die enorme Kostenersparnis, und die Individualität des Endprodukts nach dem Umbau, sind dabei Ihre größten Vorteile.
Sollten Sie Interesse an einer Komplett- oder Teilrevision Ihrer Maschine haben, so nehmen Sie einfach und unverbindlich Kontakt mit uns auf.